Europa- und Kommunalwahlen am 9. Juni 2024

In Baden-Württemberg finden am Sonntag, 9. Juni, Europa- und Kommunalwahlen statt. Für die Stadt Uhingen bedeutet es, dass die wahlberechtigten Bürger und Bürgerinnen in der Kernstadt sowie den Stadtteilen aufgerufen sind, den Gemeinderat für die Stadt sowie die Ortschaftsräte für Diegelsberg-Nassachtal, Holzhausen und Sparwiesen zu wählen. 

Auf dieser Seite finden Sie regelmäßig aktuelle Informationen zur Europa- und Kommunalwahl.

Briefwahl

Wie Sie Ihren Wahlschein mit Briefwahlunterlagen beantragen können, erfahren Sie auf diesem Link:

Wahlscheinantrag mit Briefwahlunterlagen

Für die anstehende Europa- und Kommunalwahl am Sonntag, 9. Juni, kann die Stimme auch per Briefwahl abgegeben werden. Dafür muss man bei der Gemeinde seines Hauptwohnortes einen sogenannten Wahlschein beantragen. Mit dem Wahlschein werden automatisch auch Briefwahlunterlagen verschickt. Ein Wahlschein kann bis spätestens Freitag vor dem Wahltag bis 18 Uhr beantragt werden - also bis Freitag, 7. Juni. 

Antrag für Briefwahl

Der Wahlscheinantrag mit Briefwahlunterlagen kann auf einer Internetseite ausgefüllt werden. Hier gelangen Sie zum digitalen Formular:

Wahlscheinantrag mit Briefwahlunterlagen

Die öffentliche Bekanntmachung der Wahl des Gemeinderats und des Ortschaftsrats am 9. Juni 2024 regelt einerseits die Modalitäten der Wahl wie die Dauer und die Vertreter für die jeweiligen Wohnbezirke. Außerdem enthält sie Informationen zu den Wahlberechtigten.

Das mehrseitige Dokument gibt es hier zur Einsicht und zum Download: Bekanntmachung Wahl des Gemeinderats und Ortschaftsrat

Bei der Kommunalwahl am Sonntag, 9. Juni, stellen sich insgesamt 138 Bewerberinnen und Bewerber für die 26 Sitze im Gemeinderat zur Wahl. Im Teilort Nassachtal/Diegelsberg stellen sich 14 Bewerberinnen und Bewerber für die 10 Sitze zur Wahl des Ortschaftsrates. In Holzhausen bewerben sich 15 und in Sparwiesen 12 Bürgerinnen und Bürger auf jeweils 10 Sitze. 

Die ausführliche Auflistung der Kandidatinnen und Kandidaten ist der Bekanntmachung der Wahlvorschläge zu entnehmen. Hier gelangen Sie zum PDF-Dokument: Wahlvorschläge 2024

Am 9. Juni finden in der Bundesrepublik Deutschland die Wahl zum Europäischen Parlament – Europawahl – und gleichzeitig in der Stadt Uhingen die Kommunalwahlen – Wahl des Gemeinderats, Wahl des Ortschaftsrats, Wahl des Kreistags und die Wahl der Mitglieder der Regionalversammlung
des Verbands Region Stuttgart – statt. Die Wählerverzeichnisse für die Europawahl und die Kommunalwahlen für die Wahlbezirke der Stadt
Uhingen werden in der Zeit vom 20. Mai 2024 bis 24. Mai 2024 werktags während der allgemeinen Öffnungszeiten im Rathaus Uhingen, Kirchstraße 2, Zimmer 105 für Wahlberechtigte zur Einsichtnahme bereitgehalten.

Weitere Details sind der öffentlichen Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis zu entnehmen, die es hier als separates Dokument zum Herunterladen gibt: Einsicht Wählerverzeihnis

Auf den Wahlbenachrichtigungen für die Europa- und Kommunalwahlen am Sonntag, 9. Juni, ist ausgewiesen, in welchem Wahlbezirk und welchem Wahllokal die Wahl ausgeübt werden kann.

Aufgrund geänderter wahlrechtlicher Vorgaben war es erforderlich, den bisherigen Wahlbezirk 004-01 (Nassach) mit dem Wahlbezirk 003-01 (Nassachmühle) zusammenzulegen; damit erreicht dieser Wahlbezirk die erforderliche Größe für eine rechtssichere Durchführung der Wahl. Das gemeinsame Wahllokal für die Wahlberechtigten aus Nassachmühle und Nassach befindet sich in der Grundschule in Nassachmühle (Nassachtalstraße 69)

Aus wahlorganisatorischen Gründen war es zudem erforderlich, einigen wenigen Wahlbezirken einen neuen Standort für ihr Wahllokal zuzuweisen.

Weitere Informationen sind hierzu in einem PDF-Dokument einzusehen:

Änderungen und Erreichbarkeit von Wahllokalen

Im Rahmen des Kommunalwahlrechts ist die Stadt Uhingen als Wahlbehörde verpflichtet, allen wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern (nur) die Stimmzettel für die kommunalen Wahlen zu Regionalversammlung, Kreistag, Gemeinderat und gegebenenfalls Ortschaftsrat vorab zuzusenden; dies war auch bereits bei vergangenen Kommunalwahlen so.

Was bei den verschickten Stimmzetteln zu beachten ist, steht in diesem PDF-Dokument: Information über den Versand von Stimmzetteln

Aktuelles zur Kommunalwahl

Eingrenzung des Wohnorts

Für die Kommunalwahl am 9. Juni 2024 wird die Eingrenzung des Wohnorts der Bewerberinnen und Bewerber auf der Wahlbekanntmachung angepasst.

Ansprechpartner