Lokale Agenda 21

Das Logo der Lokalen Agenda 21 zeigt die Weltkugel und beleuchtet Südamerika (Rio-Konferenz), Vekpa in Benin und Uhingen. Darauf steht Miteinander-füreinander und global denken-lokal handeln. Es weist auf 25 Jahre Lokale Agenda 21 hin.
© Das Logo der Lokalen Agenda 21 zeigt die Weltkugel und beleuchtet Südamerika (Rio-Konferenz), Vekpa in Benin und Uhingen. Darauf steht Miteinander-füreinander und global denken-lokal handeln. Es weist auf 25 Jahre Lokale Agenda 21 hin.
Alle Rechte vorbehalten Stadt Uhingen

Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten,
die viele kleine Dinge tun,
werden das Gesicht der Welt verändern

Afrikanisches Sprichwort
 
Das Motto „Global denken – lokal handeln“ wird im Sinne der Agenda 21 seit November 1999 in Uhingen mit Leben erfüllt. Engagierte Bürgerinnen und Bürger sind seit diesem Zeitpunkt ehrenamtlich in zwei Arbeitskreisen aktiv. Während sich der Arbeitskreis „ Umwelt, Energie und Verkehr“ vor allem für einen nachhaltigen Umgang mit der Natur und den Energieressourcen einsetzt, befasst sich der Arbeitskreis „Soziales, Bildung und Kultur“ schwerpunktmäßig mit Projekten auf sozialem und kulturellem Gebiet.
 
Gerade auf lokaler Ebene ist die Kompetenz jeder/s Einzelnen gefragt. Nutzen Sie die Chancen und Möglichkeiten, die Zukunft Uhingens direkt und aktiv mit zu gestalten.
Wir freuen uns, dass Sie sich für die Arbeit der Lokalen Agenda 21 in Uhingen inter­es­sie­ren. Auf diesen Seiten erhalten Sie einen Überblick über die Agenda-Aktivi­tä­ten in unserer Stadt.

Agenda 21 – Visionen für Generationen

    „Wir müssen menschliche Grundbedürfnisse sichern,
   den Lebensstandard aller Menschen verbessern
   und Ökosysteme wirkungsvoller schützen und verwalten“ ....
 
Auszug aus der Präambel zur Agenda 21.
 
 
Auf der Konferenz der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro 1992 unterzeichneten 179 Staaten ein „Aktionsprogramm für das 21. Jahrhundert“ – die so genannte Agenda 21. In diesem umfangreichen Werk werden Maßnahmen beschrieben, die zur Umsetzung einer globalen nachhaltigen Entwicklung u. a. für die Bereiche Klima- und Energiepolitik, Armutsbekämpfung sowie Bevölkerungs- und Landwirtschaftspolitik führen sollen.
 
Die Ziele dieses Aktionsprogramms können aber nur erreicht werden, wenn neben den internationalen Institutionen und den nationalen Regierungen alle politischen Ebenen in den einzelnen Ländern in dieses Programm eingebunden werden. So werden z. B. in Kapitel 28 der Agenda 21 alle Kommunen der Unterzeichnerländer aufgefordert, auch auf ihrer Ebene ein solches an Nachhaltigkeit orientiertes Handlungsprogramm in Zusammenarbeit mit der Bürgerschaft, mit der privaten Wirtschaft und mit zivilrechtlichen Organisationen zu erstellen.

16 Veranstaltungen:

Café FAIR

K1, Uhingen
14:30 Uhr - 17:00 Uhr
Lokale Agenda 21

Repair-Café

K1, Uhingen
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Lokale Agenda 21

Café FAIR

K1, Uhingen
14:30 Uhr - 17:00 Uhr
Lokale Agenda 21

Café FAIR

K1, Uhingen
14:30 Uhr - 17:00 Uhr
Lokale Agenda 21

Repair-Café

K1, Uhingen
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Lokale Agenda 21

Café FAIR

K1, Uhingen
14:30 Uhr - 17:00 Uhr
Lokale Agenda 21

Café FAIR

K1, Uhingen
14:30 Uhr - 17:00 Uhr
Lokale Agenda 21

Repair-Café

K1, Uhingen
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Lokale Agenda 21

Café FAIR

K1, Uhingen
14:30 Uhr - 17:00 Uhr
Lokale Agenda 21

Café FAIR

K1, Uhingen
14:30 Uhr - 17:00 Uhr
Lokale Agenda 21

Neuigkeiten der Lokalen Agenda 21

1 Mitteilung:

Agenda-Büro