Musikschule

Entstehungsgeschichte der Musikschule Uhingen

Die Musikschule Uhingen wurde 1971 als Zweigstelle der Musikschule Ebersbach e.V. gegründet. Ab dem Schuljahr 1988/89 erfolgte die Trennung von der Musikschule in Ebersbach unter gleichzeitiger Einrichtung einer kommunalen Musikschule in Uhingen.

Alljährlich wird in Vorspielen der hohe Ausbildungsstand dokumentiert. Ein besonderes Ereignis stellt das jährlich stattfindende Sommerkonzert dar, welches seit 1995 im Sommer veranstaltet wird. Die Musikschule stellt dabei im Uditorium für die gesamte Bevölkerung ihr Können unter Beweis. Darüber hinaus werden mehrfach Veranstaltungen in den Kirchen und im Altenheim abgehalten.

Die Musikschule Uhingen wird auch von auswärtigen Schülern in Anspruch genommen. Die Musikschule Uhingen hat ihre Aufgabe in der musikalischen Grundausbildung, der Heranbildung des Nachwuchses für das instrumentale Laienmusizieren - soweit es die ortsansässigen musiktreibenden Vereinen nicht selbst tun - und der Begabtenauslese und -förderung.

Angebot

Die Musikschule Uhingen unterrichtet zur Zeit in folgenden Fächern:

  • Akkordeon
  • Musikalische Früherziehung für Kinder im Vorschulalter
  • Blockflöte 
  • E-Bass
  • Gitarre
  • Klarinette
  • Klavier
  • Keyboard
  • Posaune
  • Querflöte
  • Saxophon
  • Schlagzeug
  • Trompete
  • Violine
  • Blockflötenorchester

Der Unterricht findet überwiegend im Berchtoldshof (Bismarckstraße 4, 73066 Uhingen) statt. Die Musikalische Früherziehung wird darüber hinaus in allen Teilorten angeboten.

Lehrer

Birgit Richter, Blockflöte, musikalische Früherziehung

Yvonne Kolberg, Querflöte

Sevan Boyaciyan, Gitarre

Katrin Köble, Akkordeon, Keyboard, Klavier

Beatrice Schrack, Klavier, Keyboard

Dietmar Rödig, Violine

Susanne Welz, Querflöte

Christof Reyher, Trompete, Posaune

Oliver Mascha, E-Bass

Jürgen Reiß, Schlagzeug

Alexander Nischwitz, Klarinette und Saxophon

Alexander Nischwitz
Klarinette und Saxophon
E-Mail an Herrn Nischwitz

Jaroslaw Wakarecy, Klavier

Laura Needell, Musikalische Früherziehung und Gitarre

Laura Needell, Musikalische Früherziehung und Gitarre

Laura Needell
Musikalische Früherziehung und Gitarre

Musikschul - Informationen

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen (214 KB) zur Musikschule

Versäumter Unterricht

Fällt der Unterricht durch Schuld des Schülers aus, so besteht kein Anspruch auf Nachholung des Unterrichts.

Fällt der Unterricht durch Schuld der Lehrkraft aus und besteht keine Möglichkeit, die ausgefallenen Stunden nachzuholen, so haben die Zahlungspflichtigen Anspruch auf Erstattung bzw. Herabsetzung der entsprechenden Gebühren, wenn der Unterricht mehr als dreimal hintereinander ausgefallen ist.

Für die Dauer einer nachweisbaren längeren Krankheit seitens der Schüler, kann eine Gebührenbefreiung beantragt werden. Diese Befreiung wird nur für volle Krankheitsmonate gewährt.

Gebührenordnung

Für Einwohner von Uhingen werden die monatlichen Gebühren wie folgt festgelegt:

  45 Min EUR 30 Min EUR
Kinder, Jugendliche
Musikalische Früherziehung 

21
 
Instrumental:
Kinder, Jugendliche

Einzelunterricht 

Gruppen mit 2 Schüler
Gruppen mit 3 Schüler
Gruppen mit 4 Schüler
Gruppen ab 5 Schüler



78

48
33
25
21



52

32
22
16
14
Erwachsene
Einzelunterricht 

104

69

Die monatlichen Gebühren für Auswärtige betragen:

  45 Min EUR 30 Min EUR
Kinder, Jugendliche
Musikalische Früherziehung 

28
 
Instrumental:
Kinder, Jugendliche

Einzelunterricht 

Gruppen mit 2 Schüler
Gruppen mit 3 Schüler
Gruppen mit 4 Schüler
Gruppen ab 5 Schüler



105

64
43
32
29



70

43
29
21
19
Erwachsene
Einzelunterricht 

139

90

Gebührenermäßigung

Eine Ermäßigung der Gebühren wird für Geschwister gewährt.
Diese beträgt bei der Teilnahme mehrerer Geschwister am Unterricht:

  • für das zweite Kind einer Familie 10% der vollen Gebühr
  • für das dritte Kind einer Familie 20% der vollen Gebühr

Ansprechpartner

Informationen zum Fach Musikalische Früherziehung und Blockföte erhalten Sie bei:
Frau Birgit Richter
E-Mail an Frau Richter

Informationen zu allen übrigen Instrumentalklassen erhalten Sie bei:
Herrn Jaroslaw Wakarecy
Handy: 0176/10154607
E-Mail an Herrn Wakarecy

Bei Fragen zu Gebühren bzw. Bezahlung:
Frau Birgit Schuck
Tel.: 07161/9380-163
E-Mail an Frau Schuck

Anmeldungen

Anmeldeformulare erhalten Sie in der Musikschule oder im Rathaus. Sie können das Formular im PDF-Format aber auch direkt hier ausfüllen und ausdrucken.
Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular bei Frau Schuck im Rathaus, Kirchstr. 2, Zimmer 210 ab.
Anmeldung mit Lastschriftmandat (1,8 MB)