Unsere Grundsätze (Wie wir arbeiten)

Für alle Angebote der Jugendarbeit in Uhingen gelten die folgenden fachlichen Grundsätze:
Offenheit, Niederschwelligkeit, Freiwilligkeit, Parteilichkeit, Partizipation, Prävention, Lebensweltorientierung, Bildung
Die Grundsätze der Jugendarbeit in Uhingen beruhen auf

  • Respekt und Wertschätzung für die persönliche Situation der jungen Menschen
  • Vielfalt, Inklusion und Integration
  • Offenheit und Fairness gegenüber den jungen Menschen
  • Schweigepflicht
    persönliche Gespräche mit den Kindern und Jugendlichen werden vertraulich behandelt
  • Empowerment und Partizipation
    Kinder und Jugendliche werden in ihrer sozialen Kompetenz entsprechend ihrer Stärken, Schwächen und Ressourcen gefördert und somit dazu befähigt, die Planung und Bewältigung ihrer Lebenssituation eigenständig zu bewerkstelligen.
  • Lebenswelt- und Gemeinwesenorientierung
    Offenes Ohr für Ideen und Wünsche im Jugendhaus und in Uhingen
    Die Sozialpädagoginnen sind Sprachrohr der Kinder und Jugendlichen für ein solidarisches Miteinander, für Beteiligung an Problemlösungsstrategien in der Gemeinde und tragen so zur Entstigmatisierung und gegenseitigem Verständnis bei.
Logo des Jugendhauses
vorübergehender Jugendtreff "Die Alte Schmiede"
Vorübergehender Jugendtreff "Die Alte Schmiede" - Rückansicht