Tiefbauprojekte

Öffentliche Ausschreibungen nach VOB bzw. VOL

Die Stadt Uhingen schreibt auf Grundlage der VOB folgende Arbeiten aus:

LV 1: Jahresarbeiten 2023
Nach § 4 Abs. 4 VOB (A) Auf- bzw. Abgebotsverfahren regelmäßig
wiederkehrende Unterhaltungsmaßnahmen/Zeitvertragsarbeiten
a) Straßenbauarbeiten - Jahreswert ca. 80.000,00 €
b) Kanalisationsarbeiten - Jahreswert ca. 30.000,00 €
c) Wasserleitungstiefbauarbeiten - Jahreswert ca. 30.000,00 €
24 Stundenbereitschaft für Rohrbrüche

LV 2: Behindertengerechter Umbau von 6 Bushaltestellen
Los 1 – 6
Straßenflächen                                                   ca. 650 m²
Sonderborde                                                       ca. 100 lfm
Borde                                                                  ca. 250 lfm
Gehwegflächen
-              in Asphaltbauweise                            ca. 300 m²
-              als Pflasterfläche                                ca. 120 m²

LV 3: Straßen- und Wegebau
Los 1 – Ausbau Friedhofweg Holzhausen
Vollausbau                                                           ca. 120 m²
Neubau Einfassungen                                        ca.    30 lfm
Los 2 – Ausbau Friedhofweg Sparwiesen
Vollausbau                                                           ca. 170 m²
Neubau Einfassungen                                         ca.   55 lfm
Entwässerungsrinnen                                          ca.    3 lfm
Los 3 – Messelbergweg
Vollausbau                                                           ca. 220 m²
Auswechslung Einfassungen                              ca.   30 lfm
Los 4 – Kanalauswechslung Alte Holzhäuser Straße
Kanal PP DN 250/Schacht                                 30 lfm / 1 Stk
 
Submissionen: Dienstag, 24.01.2023, ab 10:00 Uhr (siehe LV)
Kosten je LV 5 €, bei Postversand zzgl. 5 € Porto
Die Angebotsunterlagen können ab 19.12.2022 beim Stadtbauamt Uhingen,
Sparwieser Str. 1, 73066 Uhingen, abgeholt werden.

Die Stadt Uhingen schreibt auf Grundlage der VOB folgende Arbeiten aus:
Flieder- und Adelberger Straße
1. LV: Wasserleitungstief- und Straßenbau
           Kanäle PP DN300/ Schächte - ca. 10m/1 Stk.
           Hydrantenschächte
           - 1,60 x 1,60 m i.L 2 Stk.
           - 2,00 x 2,00 m i.L 3 Stk.
            Asphalttrag- und deckschicht ca. 300 m²
2. LV: Rohrverlegearbeiten Wasserversorgung
          Druckrohre GGG
          - DN 100 ca. 90m
           Ausrüstung Hydrantschächte
          - mit Hauptleitung DN 100 - 2 Stk.
          - mit Hauptleitung DN 200 - 4 Stk.
          Hausanschlussleitung PE 50 x 8,4mm ca. 100m
          Notversorgung ca. 20 Stk.
Kosten je LV 5 bei Postversand zuzügl. 5 Porto
Submission: Dienstag, 14.06.2022, ab 10.00 Uhr
Die Angebotsunterlagen können ab 23.05.2022 beim Stadtbauamt
Uhingen, Sparwieser Str. 1, 73066 Uhingen, abgeholt werden.

Die Stadt Uhingen schreibt auf Grundlage der VOB folgende Arbeiten aus:
Straßen- und Wegebau
Los 1: Wege Hauptfriedhof Uhingen
Vollausbau     ca. 220 m²
Neubau Einfassungen
Granitplatten 50 m²
Tiefbord, 3-Zeiler 10 m
Los 2: Ausbau Feldweg Diegelsberg
Abschnitt 1
Länge    360 m
Breite       3 m
Fräsen und Neuplanum     1.100 m²
Abschnitt 2
Länge    460 m
Breite        3 m
Fräsen, Tragdeckschicht 1.400 m²
Los 3: Gehwege Schwabenstraße
Granitbord 170 m
Tiefbord       60 m
Trag- und Deckschichten 270 m²

Kosten je LV 5 bei Postversand zuzügl. 5 Porto
Submission: Mittwoch, 04.05.2022, um 10.00 Uhr
Die Angebotsunterlagen können ab 20.04.2022 beim Stadtbauamt
Uhingen, Sparwieser Str. 1, 73066 Uhingen, abgeholt werden.

Gefördert durch:

Plakat - Die Bundesregierung - wir fördern kommunale Investitionen
Logo Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
Logo Nationale Klimaschutz Initiative
Logo Bundesministerium für Soziales und Integration

Ansprechpartner

Frau Frommhold
Vorzimmer Stadtbauamt
Zi. 12, Sparwieser Straße 1
Telefon 07161/9380-152
E-Mail an Frau Frommhold

Öffnungszeiten

Wochentag  
Montag bis Freitag   9 - 12 Uhr
Mittwochnachmittag 15 - 18 Uhr
Donnerstag-
nachmittag
14 - 16 Uhr

Für den Besuch im Uhinger Rathaus und den Verwaltungsstellen in den Stadtteilen empfehlen wir zu Ihrem und unserem Schutz das Tragen einer FFP2-Maske.