Zwischenbilanz Kinderhaus Mittlere Mühle - Baufortschritt und Kostenentwicklung sind im Plan

Seit bald sechs Monaten laufen die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt zur Erweiterung des Kinderhauses Mittlere Mühle. Geplant ist der Anbau von drei Gruppenräumen für maximal weitere 66 Kinder. Basis dieses Investitionsprojektes ist die aktuelle Bedarfsplanung für die Uhinger Kindergärten.

Zeit für eine Zwischenbilanz: Die Arbeiten sind im Plan. In den vergangenen Tagen wurden die Fenster eingebaut und damit die Gebäudehülle geschlossen. In den nächsten Tagen beginnen die Gipser mit dem Außenputz. Im Gebäude erfolgen parallel dazu die technischen Installationen und die Fortsetzung der Trockenbauarbeiten.
 
Die veranschlagten Kosten liegen für das Projekt bei ca. 1,35 Mio. EUR. Der bisherige Baufortschritt verläuft ordnungsgemäß. Die Inbetriebnahme ist wie bereits angekündigt für Januar nächsten Jahres vorgesehen. Die Außenanlagen sollen wetterabhängig im Frühjahr 2022 fertig werden.
 
Im Endausbau mit dem weiteren separaten Gebäude wird das Kinderhaus Mittlere Mühle Platz für insgesamt 130 Kinder in zwei Krippengruppen und fünf altersgemischten Ganztagsgruppen bieten.

Außenansicht vom Anbau des Kinderhauses Mittlere Mühle
Außenansicht vom Anbau des Kinderhauses Mittlere Mühle
Innenansicht vom Anbaus des Kinderhauses Mittlere Mühle
Innenansicht vom Anbaus des Kinderhauses Mittlere Mühle

Informationsbroschüre

Plakat "Landesschau Mobil zu Gast in Uhingen"

Bürgermeister-Sprechstunde

Für alle Bürgerinnen und Bürger aus Uhingen und den Stadtteilen findet in der Regel alle zwei Monate Samstagmorgens eine Bürgermeister-Sprechstunde statt.
Hier können Sie Ihre Anliegen, Anregungen und Ideen äußern.
Nächster Termin