Stadt Uhingen unterstützt Vereine im Jahr 2020 einmalig mit 18.500 EUR. Corona-Vereinsförderung ist ausbezahlt – Dank für ehrenamtliches Engagement

Im vergangenen Jahr mussten coronabedingt einige städtische Veranstaltungen abgesagt werden, an denen auch Uhinger Vereine aktiv teilgenommen hätten. Dazu zählten unter anderem der Uhinger Kandelhock, der 24-Stunden-Lauf und der KSA-Ausflug. Die dafür eingestellten Haushaltsmittel wurden im Jahr 2020 nicht benötigt.
 
Bürgermeister Matthias Wittlinger hat dem Gemeinderat in der Sitzung am 4. Dezember 2020 vorgeschlagen, die eingesparten Haushaltsmittel nicht dem allgemeinen Haushaltsergebnis zuzuführen, sondern diese als einmalige coronabedingte Förderung den Uhinger Vereinen auszubezahlen.

Im Gemeinderat wurde dieser Vorschlag der Verwaltung sehr positiv aufgenommen. Die Förderungen wurden im Laufe dieser Woche ausbezahlt.
Bürgermeister Wittlinger: „Ich bin froh, dass wir unsere engagierten Vereine in dieser Krisenzeit zumindest finanziell unterstützen können. Damit bringen Stadt und Gemeinderat ihre Wertschätzung und ihren Dank vor dem großartigen ehrenamtlichen Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger in unseren Vereinen zum Ausdruck.“
 
Die Corona-Pandemie hat auch auf die Vereine in Uhingen negative Auswirkungen. Zum einen ist es schwierig bis unmöglich geworden, den gesellschaftlichen Zusammenhalt im Verein zu pflegen. Zum anderen ist für viele Vereine ein Teil der Einnahmen weggebrochen, da Vereinsveranstaltungen nicht oder nur sehr eingeschränkt stattfinden können.
 
Aus diesem Grund wurden die Minderausgaben für den Kandelhock in Höhe von 6.500 Euro auf die Vereine verteilt, die am Kandelhock 2019 teilgenommen haben. Das waren der Türkische Kulturverein, das Harmonika Orchester, die Feuerwehr, der SC Uhingen, DITIB und Alamettin, der Schützenverein, der Tischtennisverein, die Guggenmusik (Blechschlüpfer), der Luftsportclub, der Slowenische Kulturverein, der Turnverein und die CVJM. Sie erhalten jeweils 500 Euro.
 
Die Minderausgaben aus dem abgesagten 24-Stunden-Lauf und dem ausgefallenen KSA-Ausflug betrugen für die Stadt Uhingen 12.000 EUR. Diese Summe wurde zusätzlich entsprechend dem Verteilungsschlüssel für die allgemeine Vereinsförderung an die Uhinger Vereine verteilt. Dies entspricht einer einmaligen Erhöhung der Vereinsförderung um ca. 30 Prozent.

Informationsbroschüre

Plakat "Landesschau Mobil zu Gast in Uhingen"

Bürgermeister-Sprechstunde

Für alle Bürgerinnen und Bürger aus Uhingen und den Stadtteilen findet in der Regel alle zwei Monate Samstagmorgens eine Bürgermeister-Sprechstunde statt.
Hier können Sie Ihre Anliegen, Anregungen und Ideen äußern.
Nächster Termin