Drei Projekte werden termingerecht umgesetzt - Stadt Uhingen führt Erschließungs- und Sanierungsarbeiten durch

Erschließungsarbeiten im Sandäckerweg Die Stadt Uhingen hat zwei Flurstücke im Straßenzug Sandäckerweg an die Wasser- und Abwasserversorgung angeschlossen.  Die Neuverlegung von Kanal und Wasserleitung erfolgten ausgehend vom Einmündungsbereich des St. Peter-Wegs in den Sandäckerweg.In Höhe der beiden Flurstücke wurde ein Schachtbauwerk angeordnet. Der Abwasserkanal schließt an einen bestehenden Abwasserschacht an.

Für die Wasserversorgung wurde eine Wasserleitung DN 100 auf einer Länge von rund 110 Metern neu verlegt und zwei neue Hydrantenschächte errichtet. Von einem dieser Schächte werden die Baugrundstücke mit Trinkwasser versorgt. Die Gesamtkosten lagen bei rund120 000 Euro.Ausbau des Gehwegs in der Albstraße Sparwiesen Derzeit laufen im Stadtteil Sparwiesen noch die Arbeiten zum Ausbau des Gehwegs in der Albstraße. Ausgehend vom Einmündungsbereich der Hattenhofer Straße in die Albstraße bis in Höhe der Buswendeschleife ist der Ausbau des Gehweges auf einer Gesamtlänge von rund 260 Metern geplant.Die Abgrenzung des gepflasterten Gehwegs zu den Privatgrundstücken erfolgt mittels eines Tiefbords. Im Zuge des Gehwegausbaus wird die bestehende Fahrbahnhaltestelle in Höhe des Anwesens Albstraße 94 um rund 25 Meter verschoben. Die Bushaltestelle wird basierend auf den Empfehlungen und Grundlagen des VVS barrierefrei ausgebaut und ist Teil der Gesamtmaßnahme zum barrierefreien Umbau von insgesamt fünf Bushaltestellen in Uhingen und seinen Teilorten.Im Einmündungsbereich der Hattenhofer Straße wird der bestehende Randstein abgesenkt und somit der Gehweg und die Überquerung der Hattenhofener Straße behindertengerecht gestaltet.Die Maßnahme wird voraussichtlich Ende Juni mit dem Gehweg abgeschlossen und etwa80 000 Euro kosten. Granitbord in der Siemensstraße ausgetauschtIn der Siemensstraße wurde der bestehende Granitbord auf einer Länge von rund 500 Metern aus- und wieder eingebaut. Schadhafte Stellen wurden komplett ersetzt. Für die Sanierungsmaßnahme wurde über die gesamte Länge entlang der bestehenden Einfassung ein Asphaltstreifen ausgebaut und ein Bankett angelegt. Nach dem Neuversetzen des Granitbords erfolgte der Wiedereinbau  des Asphaltstreifens. Bankett und Böschung wurden mit Mutterboden angedeckt und eingesät. Die Kosten für diese Maßnahme lagen bei rund70 000 Euro.

Ausbau des Gehwegs in der Albstraße Sparwiesen
Erschließungsarbeiten im Sandäckerweg
Siemensstraße vorher
Granitbord in der Siemensstraße ausgetauscht -nachher

Informationsbroschüre

Plakat "Landesschau Mobil zu Gast in Uhingen"

Bürgermeister-Sprechstunde

Für alle Bürgerinnen und Bürger aus Uhingen und den Stadtteilen findet in der Regel alle zwei Monate Samstagmorgens eine Bürgermeister-Sprechstunde statt.
Hier können Sie Ihre Anliegen, Anregungen und Ideen äußern.
Nächster Termin