Schulen, Kindergärten und öffentliche Einrichtungen geschlossen - Rathausbetrieb eingeschränkt

Bereits ab Montag, 16.03.2020, sind alle anderen öffentlichen Einrichtungen geschlossen.

Auf der Basis der Anordnungen der Landesregierung werden sämtliche Schulen und Kindertageseinrichtungen in Uhingen und den Stadtteilen ab Dienstag, 17.03.2020 geschlossen.

Ebenfalls geschlossen sind die Verwaltungsstellen in den Teilorten Holzhausen, Sparwiesen und Baiereck, die Stadtbücherei, die Volkshochschule und die Musikschule und als öffentliche Einrichtungen das Uditorium, die Sporthallen, das Hallenbad sowie die Sportplätze. Die Schließung gilt zunächst bis einschließlich Sonntag, 19.04.2020.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses werden weiterhin ihrer Arbeit nachgehen. Die Bevölkerung wird gebeten, bei entsprechenden Anliegen diese möglichst per Email, per Telefon oder schriftlich zu erledigen. Die Eingangstüren zum Rathaus in Uhingen bleiben grundsätzlich geschlossen. Am Haupteingang befindet sich jedoch eine Sprechanlage über die Kontakt zu den jeweiligen Mitarbeitern hergestellt werden kann. Einzelpersonen können so bei Bedarf ihr Anliegen auch persönlich erledigen.

Eheschließungen und Bestattungen sind nur noch im engsten Familienkreis möglich, Sektempfänge oder ähnliches im Foyer können im genannten Zeitraum nicht stattfinden. Die Verwaltung versucht durch die Bereitstellung von Telearbeitsplätzen und Homeoffices und durch teilweise wechselseitige Beschäftigung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dafür Sorge zu tragen, dass zumindest alle wesentlichen Grundfunktionen in den Ämtern dauerhaft sichergestellt werden können.

Es ist nicht auszuschließen, dass es im Einzelfall zu Einschränkungen kommt, insgesamt soll auf diese Art und Weise aber die Ansteckungsgefahr weitestgehend reduziert werden. Insoweit bitten wir um Verständnis, dass nicht alle Dienstleistungen im vollen Umfang und in der gewohnten Zeit erbracht werden können, aber zumindest in den nächsten 5 Wochen haben die Sicherheitsmaßnahmen zur Unterbindung der Verbreitung des Corona-Virus absoluten Vorrang.

Weiter wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Vereins- und sonstige Veranstaltungen über 100 Personen nicht erlaubt sind und deshalb ggf. untersagt werden müssen. Veranstaltungen unter 100 Personen sollten ebenfalls nicht stattfinden und müssen auf jeden Fall durch den Veranstalter anhand der Kriterien des Robert-Koch-Instituts geprüft werden.

Unser Bestreben wird vorrangig sein, klare und transparente Regelungen zu treffen und damit eine möglichst hohe Sicherheit für die Gesundheit der Bevölkerung zu schaffen. In konkreten Notlagen, die sich aus diesen Maßnahmen ergeben, bitten wir ausdrücklich um entsprechende Informationen und sind gerne bereit, möglichst unkompliziert zu Lösungen beizutragen oder diese anzubieten.
Für alles was nicht in befriedigender Weise erfolgen kann und natürlich für die erforderlichen getroffenen Maßnahmen bitten wir ausdrücklich um Verständnis.

Informationsbroschüre

Bürgermeister-Sprechstunde

Für alle Bürgerinnen und Bürger aus Uhingen und den Stadtteilen findet in der Regel alle zwei Monate Samstagmorgens eine Bürgermeister-Sprechstunde statt.
Hier können Sie Ihre Anliegen, Anregungen und Ideen äußern.
Nächster Termin