Kindergartenbedarfsplanung 2022 / 2023 beschlossen –Ausbildungs- und Betreuungsangebote in Uhingen werden weiter ausgebaut

Der Verwaltungsausschuss des Uhinger Gemeinderats hat mehrheitlich die Bedarfsplanung für die Uhinger Kindergärten 2022 / 2023 beschlossen. Die Planung sieht sowohl verschiedene bauliche Erweiterungen in den bestehenden Kindergärten als auch eine Aufstockung der Ausbildungsplätze für ErzieherInnen vor.

Uhingen, 01.06.2022 – Bereits seit einigen Jahren hat die Stadt Uhingen stetig in einen bedarfsgerechten Ausbau der Kinderbetreuungsangebote investiert. 2014 wurde das Kinderhaus Mittlere Mühle neu erstellt, 2019 wurde der Kindergarten am Haldenwald neu gebaut, 2021 wurde der Gemeindekindergarten Baiereck-Nassach erweitert und erst in diesem Jahr wurde der dreigruppige Erweiterungsanbau beim Kinderhaus Mittlere Mühle eröffnet. Für das Frühjahr 2023 ist die Eröffnung eines Naturkindergartens beschlossen.  Die aktuellen Bedarfszahlen verdeutlichen, dass die Erweiterungen und Neueröffnungen notwendig waren und auch in Zukunft ein weiterer Ausbau des Betreuungsangebots unumgänglich ist. Alle Uhinger Kindergärten sind im Moment nahezu maximal ausgelastet. In den zukünftigen Prognosen zeichnet sich darüber hinaus ein weiterer Bedarf in den Kindergärten im Stadtzentrum und im Neubaugebiet Weilenberger Hof ab. Um dieser Entwicklung im Sinne einer optimalen Belegung entgegen zu wirken, wurden in der neuen Bedarfsplanung für 2022 / 2023 weitere bauliche Aktivitäten vorgeschlagen und beschlossen. So soll der Kindergarten Weilenberger Hof im Jahr 2023 um eine altersgemischte Gruppe erweitert werden. Parallel dazu sollen die Planungen für einen Kindergartenneubau in Sparwiesen erstellt und die Gespräche mit der katholischen Kirche für den Neubau des Kindergartens Heilig Kreuz weitergeführt werden. Darüber hinaus ist auch eine zweite Gruppe für den Naturkindergarten eine weitere Option, um mehr Kapazitäten zu schaffen.  Neben platztechnischen Erweiterungen sieht die Bedarfsplanung auch eine digitale Erneuerung der Uhinger Kindergärten vor. Für den Ausbau der EDV in den Kindergärten und den digitalen Austausch aller Akteure sind im Haushalt 2022 insgesamt rund 36.000 Euro veranschlagt worden. Ein weiterer essentieller Baustein der Kindergartenbedarfsplanung 2022 / 2023 ist die Aufstockung der Ausbildungsplätze. Zwar konnten für die Eröffnung des Erweiterungsbaus Mittlere Mühle alle Stellen besetzt werden, dennoch ist der Fachkräftemangel im Kinderbetreuungsbereich auch in Uhingen eine wachsende Herausforderung. Die Stadtverwaltung und der Gemeinderat möchten deshalb mit der neuen Bedarfsplanung und verbesserten Rahmenbedingungen dafür sorgen, dass die Stadt Uhingen auch weiterhin für Erzieherinnen und Erzieher ein attraktiver Arbeitgeber bleibt. Um sich auch für die Zukunft sicher aufzustellen, ist neben umfassenden Investitionen in Gebäude auch eine Aufstockung der Ausbildungsplätze vorgesehen.  

Informationsbroschüre

Plakat "Landesschau Mobil zu Gast in Uhingen"

Bürgermeister-Sprechstunde

Für alle Bürgerinnen und Bürger aus Uhingen und den Stadtteilen findet in der Regel alle zwei Monate Samstagmorgens eine Bürgermeister-Sprechstunde statt.
Hier können Sie Ihre Anliegen, Anregungen und Ideen äußern.
Nächster Termin