Erneuter Warnstreik am 3. Mai in allen städtischen Kindertageseinrichtungen – Kirchliche Einrichtungen nicht betroffen

Für den 03.05.2022 hat die ver.di erneut einen Warnstreik angekündigt. Die Stadtverwaltung Uhingen geht nach aktuellen Informationen davon aus, dass alle städtischen Kindertageseinrichtungen betroffen sein werden. Bürgermeister Wittlinger: „Wir bitten die Eltern entsprechende Vorkehrungen zu treffen.“ 

Uhingen, 27.04.2022 – Nachdem bereits am 12. April in den städtischen Kindergärten gestreikt wurde, geht die Stadt Uhingen davon aus, dass am 3. Mai erneut fast alle städtischen Einrichtungen betroffen sein werden. Der Stadtverwaltung ist es wichtig, alle Eltern der Kinder in den städtischen Kindergärten darüber zu informieren, dass höchstwahrscheinlich die Einrichtungen am kommenden Dienstag geschlossen sein werden. Eine Notbetreuung wird es vermutlich nicht geben können. Leider kann zum aktuellen Zeitpunkt keine valide Auskunft gegeben werden, welche Einrichtungen geschlossen sein werden, da jede/r Streikberechtigte/r auch am kommenden Dienstag noch kurzfristig entscheiden kann, ob er oder sie am Warnstreik teilnimmt. Nicht vom Warnstreik betroffen sind hingegen der evangelische Kindergarten Oberdorfstraße und der katholische Kindergarten Gerhard-Hauptmann-Straße.

Informationsbroschüre

Plakat "Landesschau Mobil zu Gast in Uhingen"

Bürgermeister-Sprechstunde

Für alle Bürgerinnen und Bürger aus Uhingen und den Stadtteilen findet in der Regel alle zwei Monate Samstagmorgens eine Bürgermeister-Sprechstunde statt.
Hier können Sie Ihre Anliegen, Anregungen und Ideen äußern.
Nächster Termin