Bericht aus der Sitzung des Gemeinderates vom 19.7.19

Einführung und Verpflichtung der neu- und wiedergewählten Gemeinderäte/innen
Am vergangenen Freitag fand die konstituierende Sitzung des neuen Gemeinderates statt. Bürgermeister Matthias Wittlinger gratulierte allen Stadträten herzlich zu ihrer Wieder- bzw. Neuwahl, darunter Steffen Handschuh und Carola Schmitt (beide FWV) sowie Frank Benkart, Wolfgang Daiber, Jürgen Länge, Markus Paschke, Frank Pehlke, Alexandra Staab und Manfred Ziegler (alle UBU), die erstmals in den Uhinger Gemeinderat gewählt wurden

Der Vorsitzende sprach allen Gremiumsmitglieder, die in den kommenden fünf Jahren den Weg der Stadt Uhingen inklusive seiner Stadtteile maßgeblich mitbestimmen werden, seinen Dank für deren kommunalpolitisches Engagement aus. Für die künftige Zusammenarbeit im Gremium plädierte er für einen entspannten und toleranten Umgang miteinander und sprach offen den Wunsch aus, etwaige Missverständnisse oder Unzufriedenheit durch direkte Kommunikation aus dem Weg zu räumen und die Zusammenarbeit dadurch kontinuierlich zu verbessern.
Mit Vereidigung und Handschlag verpflichtete der Bürgermeister die Gremiumsmitglieder anschließend auf ihre künftige kommunalpolitische Aufgabe.
 
Neubesetzung der Ausschüsse des Gemeinderats 2019-2024 und die Wahl der stellvertretenden Bürgermeister/innen
Nach jeder Legislaturperiode steht die Neubesetzung der Ausschüsse des Gemeinderats an. Die Sitzverteilung wurde bei den beschließenden Ausschüssen (VA und TA) nach dem Verhältnis des Wahlergebnisses und bei den beratenden Ausschüssen in Anlehnung an die bisherige Praxis vorgenommen:
 
FWV                                      3 Sitze
UBU                                      3 Sitze
SPD                                       2 Sitze
CDU                                      1 Sitz
FDP/ UB                               1 Sitz
 
Fraktionsvorsitzende(r)            Stellvertreter/-in____
FWV    Rainer Frey                      Werner Wendl/Dr. Andreas
                                                         Bruder
UBU      Frank Benkart                Alexandra Staab
SPD      Susanne Widmaier       Michael Lopin/Beate Grünenwald
CDU      Sabine Braun                Anna Breitenbücher
FDP/UB Rolf Höflinger               Reiner Brändle
 
Verwaltungsausschuss
Mitglied                                          Stellvertreter/in
FWV Rainer Frey                          Werner Wendl
FWV Steffen Handschuh            Carola Schmitt
FWV Susanne Weißkopf            Jutta Nau
UBU Frank Benkart                     Alexandra Staab
UBU Frank Pehlke                       Manfred Ziegler
UBU Markus Paschke                 Wolfgang Daiber
SPD Susanne Widmaier            Irene Göggelmann
SPD Michael Lopin                      Jutta Bayer
CDU Sabine Braun                      Anna Breitenbücher
FDP/UB Reiner Brändle              Rolf Höflinger
Technischer Ausschuss
Mitglied                                          Stellvertreter/in
FWV Hartmut Dannenmann      Steffen Handschuh
FWV Jens Störl                             Carola Schmitt
FWV Werner Wendl                     Rainer Frey
UBU Alexandra Staab                Frank Benkart
UBU Markus Paschke                 Frank Pehlke
UBU Wolfgang Daiber                Manfred Ziegler
SPD Beate Grünenwald             Jutta Bayer
SPD Sonja Riesner-Hendlmeier Susanne Widmaier
CDU Thomas Weller                   Anna Breitenbücher
FDP/UB Rolf Höflinger                Reiner Brändle
 
Ausschuss für Bodenordnung
Mitglied                                          Stellvertreter/in
FWV Jens Störl                             Werner Wendl
UBU Wolfgang Daiber                Manfred Ziegler
SPD Beate Grünenwald             Sonja Riesner-Hendlmeier
CDU Thomas Weller                   Anna Breitenbücher
 
Vertreter im gemeinsamen Ausschuss der vereinbarten
Verwaltungsgemeinschaft
Mitglied                                          Stellvertreter/in
FWV Rainer Frey                          Werner Wendl
UBU Markus Paschke                 Frank Benkart
SPD Susanne Widmaier            Michael Lopin
CDU Sabine Braun                      Manuel Prendes
 
Sozialausschuss
Mitglied                                         Stellvertreter/in
FWV Jutta Nau                             Hartmut Dannenmann
FWV Carola Schmitt                    Susanne Weißkopf
UBU Frank Pehlke                       Jürgen Länge
UBU Manfred Ziegler                  Frank Benkart                                                                          
SPD Irene Göggelmann             Sonja Riesner-Hendlmeier
SPD Jutta Bayer                           Beate Grünenwald
CDU Anna Breitenbücher          Sabine Braun
CDU Reiner Brändle                   Rolf Höflinger
 
Verbandsversammlung des Zweckverbandes
„Uhinger Wasserversorgungsgruppe
Mitglied                                          Stellvertreter/in
BM Wittlinger (kraft Amtes)
FWV Jens Störl                             Steffen Handschuh
UBU Wolfgang Daiber                Frank Pehlke
SPD Beate Grünenwald             Michael Lopin
StBM Frank Hollatz                      Kämmerin Kathrin Vater
 
 
 
 
Ausschuss zur Durchsicht der Jahresrechnung
Mitglied                                          Stellvertreter/in
FWV    Rainer Frey                      Hartmut Dannenmann
UBU     Manfred Ziegler             Alexandra Staab
SPD     Michael Lopin                 Susanne Widmaier
CDU     Sabine Braun                 Manuel Prendes
FDP/UB Rolf Höflinger                Reiner Brändle
 
Beirat Blumhardthaus
Mitglied                                         Stellvertreter
SPD Susanne Widmaier                                                                                        FWV Susanne Weißkopf
UBU Frank Pehlke                       CDU Anna Breitenbücher
 
Ausschuss für die Sammelkläranlage Uhingen
Mitglied                                         Stellvertreter/in
FWV Dr. Andreas Bruder            Hartmut Dannenmann
UBU Wolfgang Daiber               Frank Pehlke
SPD Beate Grünenwald            Sonja Riesner-Hendlmeier
 
 
Vertreter bei der Lokalen Agenda 21
Mitglied                                         Stellvertreter/in
FWV    Hartmut Dannenmann  Carola Schmitt FWV    Susanne Weißkopf        Werner Wendl
UBU      Alexandra Staab            Manfred Ziegler
UBU     Frank Pehlke                  Markus Paschke
SPD      Michael Lopin                 Jutta Bayer
SPD      Susanne Widmaier       Sonja Riesner-Hendlmeier
CDU      Sabine Braun                 Anna Breitenbücher
FDP/UB Reiner Brändle              Rolf Höflinger
 
Schulbeirat
Mitglied                                            Stellvertreter/in
FWV Carola Schmitt                      Steffen Handschuh
UBU   Frank Pehlke                        Frank Benkart
SPD  Sonja Riesner-Hendlmeier                                                                        Beate Grünenwald
CDU  Sabine Braun                       Anna Breitenbücher
FDP/UB Rolf Höflinger                   Reiner Brändle
 
Verkehrsbeirat
Mitglied                                         Stellvertreter/in
FWV    Rainer Frey                      Jens Störl
UBU      Markus Paschke            Frank Benkart
SPD      Jutta Bayer                      Sonja Riesner-Hendlmeier
CDU      Thomas Weller              Anna Breitenbücher
FDP/UB Reiner Brändle              Rolf Höflinger
 
Vertreter der Fraktionen am „Runden Tisch“
zur Kindergartenbedarfsplanung
Mitglied                                          Stellvertreter/in
FWV Carola Schmitt                    Susanne Weißkopf
UBU Markus Paschke                 Frank Pehlke
SPD Beate Grünenwald             Jutta Bayer
CDU Anna Breitenbücher          Sabine Braun
FDP/UB Rolf Höflinger                Reiner Brändle
 
Beirat für Umweltschutz, Klimaschutz und Nachhaltigkeit
Mitglied                                          Stellvertreter
FWV Werner Wendl                        Hartmut Dannenmann
UBU Jürgen Länge                         Manfred Ziegler
SPD Sonja Riesner-Hendlmeier  Jutta Bayer
CDU Sabine Braun                         Thomas Weller
FDP/UB Reiner Brändle                 Rolf Höflinger
 
Mitglieder im Stiftungsvorstand und Stiftungsrat der Bürgerstiftung
Vorstand
Matthias Wittlinger
FWV Rainer Frey
UBU Frank Benkart
SPD Beate Grünenwald
Kathrin Vater
 
Stiftungsrat
FWV   Dr. Andreas Bruder
FWV   Susanne Weißkopf
UBU     Frank Pehlke
UBU     Markus Paschke
SPD      Irene Göggelmann
SPD      Sonja Riesner-Hendlmeier
CDU    Anna Breitenbücher
CDU     Sabine Braun
FDP/UB Reiner Brändle
FDP/UB Rolf Höflinger
 
Verbandsversammlung des Zweckverbands Gewerbepark Fils
Mitglied                                         Stellvertreter/in
FWV Rainer Frey                          Steffen Handschuh
UBU Alexandra Staab                 Frank Pehlke
SPD Beate Grünenwald             Michael Lopin
CDU Sabine Braun                      Thomas Weller
 Wahl der Stellvertreter/innen des BürgermeistersZunächst schlug SR Dr. Andreas Bruder den bisherigen 1. Stellvertreter Rainer Frey (FWV) zur Wiederwahl vor. Er begründete dies damit, dass Herr Frey bei der Gemeinderatswahl die meisten Stimmen erhalten hat und Vorsitzender der größten Fraktion im Gemeinderat ist.SR Michael Lopin stellte sodann fest, dass SRin Susanne Widmaier (SPD) als dienstälteste Gemeinderätin ebenfalls zur Wahl steht. In der anschließenden geheimen Wahl wurde Susanne Widmaier mit 15 zu 11 Stimmen zur 1. stellvertretenden Bürgermeisterin gewählt.Bei der Wahl zum 2. stellvertretenden Bürgermeister schlug die Fraktion der UBU ihren Fraktionsvorsitzenden Frank Benkart als Gegenkandidat vor. Er kandidierte damit gegen SR Rainer Frey, welcher von seiner Fraktion erneut nominiert wurde.Bei 2 Enthaltungen und 12 zu 12 Stimmen ergab sich Stimmengleichheit. Daraufhin zog die FWV-Fraktion die Kandidatur von SR Rainer Frey zurück. Aufgrund der erforderlichen Stimmenmehrheit, die ein Stellvertreter im Gremium erhalten muss, war eine erneute Wahl notwendig. Das Ergebnis ergab mit 13 Stimmen für SR Frank Benkart keine Mehrheit, weshalb das Amt des 2. und somit auch des 3. stellvertretenden Bürgermeisters zunächst unbesetzt bleibt. In der nächsten Sitzungsrunde im September wird das Gremium hierzu erneut wählen.BM Matthias Wittlinger, wie auch die FWV-Mitglieder SR Dr. Andreas Bruder und SR Werner Wendl bedauerten, dass der Wählerwillen der Bürger/innen bei der Wahl zum 1. Stellvertreter nicht respektiert wurde. Wahl der Ortsvorsteher/in und deren Stellvertreter/in in den Ortschaften Holzhausen, Sparwiesen und Nassachtal/DiegelsbergAuf Vorschlag der jeweiligen Ortschaftsräte wurden die Ortsvorsteher/in und die Stellvertreter/in wie folgt im Amt bestätigt: HolzhausenOrtsvorsteherin             Ursula Weller             26 Ja-StimmenStv. Ortsvorsteher         Thilo Haug                 26 Ja-Stimmen SparwiesenOrtsvorsteher             Werner Leuze            26 Ja-StimmenStv. Ortsvorsteherin  Anna Breitenbücher   26 Ja-Stimmen Nassachtal/DiegelsbergOrtsvorsteher              Eberhard Hottenroth   16 Ja-StimmenStv. Ortsvorsteher       Andreas Herfort         24 Ja-Stimmen  
Kein Vergabebeschluss für das Gebäude Kirchstraße 1
- erneute Ausschreibung Ende des Jahres
Der Gemeinderat hat am 03.12.2018 den Baubeschluss für die Sanierungsarbeiten des denkmalgeschützten Gebäudes Kirchstraße 1 gefasst und die Kosten Stand 05.04.2019 auf 3.000.000 € kalkuliert. Nachdem bei der Ausschreibung der insgesamt 17 Gewerke eine Gesamtsumme von 3.650.000 € und somit kein wirtschaftliches Ergebnis erzielt wurde, hat der Gemeinderat die Ausschreibung einstimmig aufgehoben.Darüber hinaus wurde bei 8 Enthaltungen mehrheitlich beschlossen, die Maßnahmen im Dezember 2019 erneut auszuschreiben. Verwaltung und Planer gehen davon aus, dass ein besseres Ergebnis erzielt werden kann, worauf auch die SPD-Fraktion hofft. „Die Sanierung der Kirchstraße 1 ist ein Projekt, für das es sich zu kämpfen lohnt“, betonte SRin Susanne Widmaier.Auch die FWW und CDU konnten der Vorgehensweise zustimmen. SR Werner Wendl bat das ausführende Büro AeDis jedoch um Überprüfung eventueller Einsparpotentiale im Bereich der Ausstattung, um die Kosten zu senken. Die UBU-Fraktion hingegen rechnete der nochmaligen Ausschreibung keine hohen Chancen zu. SR Frank Benkart war vielmehr der Ansicht, dass das Konzept für die Kirchstraße 1 grundsätzlich überdacht werden sollte.SR Rolf Höflinger bedauerte dass der Denkmalschutz auf dem Gebäude lastet und ein Abriss zugunsten eines Neubaus nicht möglich ist.Um den gewährten Zuschuss aus dem Landessanierungsprogramm Soziale Stadt Oberdorf in Höhe von 900.000 € abrechnen zu können, sollten die zuschussfähigen Arbeiten bis 2021 abgeschlossen sein, informierte Stadtplaner Reiner vom Büro AeDis. Kunstrasenplatz am Haldenberg erhält Verfüllung mit EPDM-NeugranulatDer Gemeinderat hatte sich am 5. Juli für den Weiterbau des Kunstrasenplatzes am Haldenberg ausgesprochen. Noch offen blieb allerdings, mit welchem Belag der Platz befüllt werden soll. Am vergangenen Freitag hat sich das Gremium nochmals intensiv mit Verfüllungen beschäftigt und bei 8 Gegenstimmen mehrheitlich beschlossen, das vorgesehene Neugranulat Infill EPDM zu nutzen.
BM Matthias Wittlinger sicherte zu, die weitere Entwicklung von künftigen Alternativen zu beobachten und das Granulat bei einem eventuellen Verbot zu gegebener Zeit auszutauschen.
Für die UBU-Fraktion blieb ein Kunststoff-Infill weiter inakzeptabel und aufgrund der aktuellen Situation mit einem hohen Risiko verbunden.
SR Frank Pehlke sprach sich in seiner Stellungnahme deutlich für die Verwendung von Kork oder Quarzsand aus und stellte fest, dass es kein Kriterium gibt, welches grundsätzlich gegen die genannten Alternativen spricht.
Aus sportlicher Sicht begrüßte SR Steffen Handschuh die geplante Kunststoffverfüllung, mit welcher die Fußballer in Eschenbach sehr zufrieden seien. Darüber hinaus empfahl er die Verwendung von grünem Granulat aufgrund besserer Sichtverhältnisse bei Flutlicht.
SR Rainer Frey war wichtig, die Vereine nicht länger warten zu lassen und auch SRin Widmaier wies auf die Notwendigkeit eines ganzjährig bespielbaren Platzes für die sporttreibenden Vereine hin. Um diesen schnellstmöglich realisieren zu können, teilte die SPD-Fraktion den Vorschlag der Verwaltung, den Kunstrasenplatz mit dem ausgeschrieben Material fertigzustellen und abzuwarten, welche Alternativen in den kommenden Jahren entwickelt werden.
 
Gemeinderat beschließt Resolution gegen Windkraftanlagen im Vorranggebiet ES-02
Im Mai 2019 wurde vom Umweltministerium ein neuer Windatlas veröffentlicht, der bestätigt, dass der Standort ES-02 Sümpflesberg (zwischen den Ortschaften Büchenbronn, Baiereck und Thomashardt) aufgrund der niedrigen Windhöffigkeit für den Windkraftausbau nach wie vor als kritisch anzusehen ist.
Dennoch hat das Landratsamt Göppingen die Genehmigung für die Errichtung von 2 Windenergieanlagen noch nicht abgelehnt.
Der Gemeinderat Uhingen hat in seiner letzten Sitzung einstimmig eine Resolution verabschiedet, die sich der Ablehnung dieser Windkraftanlagen sowie der Forderung nach einer öffentlichen Bürgerinformationsveranstaltung durch das Landratsamt widmet.
SR Rainer Frey zeigte sich dankbar für die schnelle Erarbeitung der Erklärung, welche auf eine Initiative der FWV zurückgeht.
Um den Standpunkt der Stadt Uhingen nochmals zu verdeutlichen, hielt SR Manuel Prendes die Resolution für sehr wichtig. Alle fünf Fraktionen standen zustimmend hinter dem Beschluss. SRin Alexandra Staab zählte als wesentliche Punkte gegen die Errichtung die Nähe zur Wohnbebauung in Baiereck, die Schattenwirkung für den Teilort sowie höhere Lärmimmissionen auf.
 
Ergebnisse der Mai-Steuerschätzung
Nach den Ergebnissen der Mai-Steuerschätzung 2019 hat das Ministerium für Finanzen Baden-Württemberg die Auswirkungen für die bisher prognostizierten Leistungen im Finanzausgleich im Jahr 2019 bekanntgeben. Wie Stadtkämmerin Kathrin Vater berichtete, sind für die Kommunen gegenüber der Steuerschätzung im Oktober 2018 Mindereinnahmen zu erwarten.
So sinkt der Gemeindeanteil an der Einkommensteuer um 284.300 €, ebenso wie die Kreisumlage um 188.600 € und der Familienleistungsausgleich um 10.400 €. Mit Mehrerträgen kann bei den Schlüsselzuweisungen gerechnet werden, welche sich um 129.100 € erhöhen. Zudem steigt der Anteil an der Umsatzsteuer voraussichtlich um 119.000 €.
 
Gutachterausschussgebührensatzung wird aufgehoben
Einstimmig wurde die Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Erstattung von Gutachten durch den Gutachterausschuss vom Gemeinderat aufgehoben.
Nachdem die Stadt Uhingen zum 01.07. dem Gutachterausschuss Göppingen beigetreten ist, bemessen sich künftig auch die Gebühren des gemeinsamen Gutachterausschusses nach der Gebührensatzung der Stadt Göppingen, sodass die Satzung der Stadt Uhingen substanzlos geworden war.
 
Neubau in der Panoramastraße trägt künftig den Namen „Kinderhaus am Haldenwald“
Der Gemeinderat hat bei 2 Enthaltungen und 1 Gegenstimme dem Wunsch des Kindergartenteams und des Elternbeirats des vormals genannten Kindergartens Panoramastraße entsprochen und das derzeit an gleicher Stelle entstehende Bildungshaus „Kinderhaus am Haldenwald“ getauft. Im Zuge des Neubaus erhält der Kindergarten erweiterte pädagogische Angebote mit erweiterten Gruppen und neuen Betreuungszeiten.
Kindergartenleitung Michaela Lachenmayer erklärte, dass das Team mit dem geänderten Namen darauf hinweisen wollte, dass etwas Neues entsteht und gleichzeitig die Verbundenheit zum Wald ausdrückt.
 

Informationsbroschüre

Bürgermeister-Sprechstunde

Für alle Bürgerinnen und Bürger aus Uhingen und den Stadtteilen findet in der Regel alle zwei Monate Samstagmorgens eine Bürgermeister-Sprechstunde statt.
Hier können Sie Ihre Anliegen, Anregungen und Ideen äußern.
Nächster Termin