Ausbildungsstart - herzlich willkommen!

Auszubildende 2022

Am Donnerstag, den 1. September 2022 konnte die Stadt Uhingen acht neue Auszubildende begrüßen. Eine Azubi-Frühstück und eine Stadtrundfahrt waren Teil der gemeinsamen Einführungsveranstaltung.

Uhingen, 8.9.2022. Für acht junge Menschen begann Anfang September ein neuer Lebensabschnitt mit dem Ausbildungsbeginn bei der Stadt Uhingen.   Um den Neuankömmlingen einen guten Start zu bieten, trafen sich diese zu einem gemeinsamen Azubi-Frühstück im Sitzungssaal des Rathauses. Nach der Begrüßung durch den Leiter des Hauptamts Markus Malcher hatten die Auszubildenden (vier PIA-Auszubildende und zwei Anerkennungspraktikanten aus den Kindergärten, eine angehende Verwaltungsfachangestellte und ein Verwaltungspraktikant des gehobenen Dienstes) die Gelegenheit, sich gegenseitig und den Ausbildungsbetrieb näher kennenzulernen und erste Kontakte zu knüpfen. Im Anschluss begleiteten Lisa Friedsam vom Hauptamt und die beiden Personalrätinnen Sandra Schäubner und Martina Bartos die Gruppe beim Rundgang durch die Innenstadt von Uhingen. Weiter ging es zusammen mit Heiko Streicher von der Feuerwehr zu einer Rundfahrt durch die Stadt und den Stadtteilen. Dabei wurden die städtischen Einrichtungen wie Bücherei, Uditorium, Musikschule und Feuerwehr ebenso vorgestellt wie die Bildungseinrichtungen, die es in Uhingen gibt. Die Zuständigkeiten innerhalb der Stadtverwaltung wurden darüber hinaus erklärt.  Auch am Bauhof wurde Halt gemacht. Hier führte dessen Leiter Marco Stolz durch die Örtlichkeiten und berichtete über die Breite des Aufgabengebiets. Bei der nächsten Station, der Kläranlage, gab es durch Sascha Kielkopf einen Einblick in dessen Arbeitsbereich und die Abläufe einer Kläranlage.  Wie groß die Gemarkung Uhingen ist und wie lange es braucht, alle Stadtteile zu erreichen, wurde bei der weiteren Rundfahrt deutlich. Die Tour führte durch Diegelsberg zur Aussichtplattform, von welcher das ganze Filstal überblickt werden kann. Über Baiereck und Nassachmühle ging es nach Holzhausen und Sparwiesen.     Jeder Stadtteil zeigte dabei seine Charakteristik. Im städtisch industriell geprägten Uhingen ist Wohnen, Leben und Arbeiten ebenso möglich wie in den ländlich geprägten und landschaftlich reizvollen Stadtteilen. Diese Vielfalt beeindruckte die Auszubildenden. Nun sind sie Teil der Stadt und zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger Uhingens tätig. Herzlich willkommen! Der Stadt Uhingen investiert viel und gerne in die Ausbildung und in die Fachkräfte von morgen. Dies unterstreicht auch nochmals Bürgermeister Matthias Wittlinger: „Verwaltung und Gemeinderat sehen die zunehmende Bedeutung der Ausbildung und spüren das Ringen um die besten Fachkräfte am Arbeitsmarkt. So hat beispielsweise der Gemeinderat erst kürzlich weitere Ausbildungsplätze im Kindergartenbereich geschaffen.“

Informationsbroschüre

Plakat "Landesschau Mobil zu Gast in Uhingen"

Bürgermeister-Sprechstunde

Für alle Bürgerinnen und Bürger aus Uhingen und den Stadtteilen findet in der Regel alle zwei Monate Samstagmorgens eine Bürgermeister-Sprechstunde statt.
Hier können Sie Ihre Anliegen, Anregungen und Ideen äußern.
Nächster Termin