Aufruf - Anmeldung der Ukraine-Flüchtlinge beim Einwohnermeldeamt

Für Personen, welche sich nicht nur vorübergehend in Deutschland aufhalten, besteht eine Meldepflicht (nach §§ 17, 23 BMG).

Wenn in Deutschland eine Wohnung/ Unterkunft bezogen wird, muss die Anmeldung beim Einwohnermeldeamt grundsätzlich innerhalb von zwei Wochen nach dem Einzug bei der Stadtverwaltung (beim Einwohnermeldeamt) erfolgen / veranlasst werden.

Die Stadtverwaltung Uhingen bittet hiermit alle ukrainischen Geflüchteten, welche aktuell in Uhingen wohnen, einen Termin zur Anmeldung beim Einwohnermeldeamt im Rathaus zu vereinbaren, sofern sich diese Personen bislang nicht bereits beim Einwohnermeldeamt angemeldet haben.
(Die Meldepflicht betrifft mithin auch Geflüchtete, welche bei Verwandten in Uhingen untergebracht sind, oder private (Miet-) Wohnungen in Uhingen bewohnen).

Vielen Dank für Ihre Bemühungen. 

Informationsbroschüre

Plakat "Landesschau Mobil zu Gast in Uhingen"

Bürgermeister-Sprechstunde

Für alle Bürgerinnen und Bürger aus Uhingen und den Stadtteilen findet in der Regel alle zwei Monate Samstagmorgens eine Bürgermeister-Sprechstunde statt.
Hier können Sie Ihre Anliegen, Anregungen und Ideen äußern.
Nächster Termin