Laufende Bebauungsplan- bzw. Flächennutzungsplanänderungsverfahren

Hier finden Sie die verfahrensrelevanten Unterlagen zu laufenden Bebauungsplan- und Flächennutzungsplanänderungsverfahren.

Unterlagen zum Bebauungsplan "Gemeindezentrum Alemannenstraße"

Bebauungsplan und Satzung über örtliche Bauvorschriften „Gemeindezentrum Alemannenstraße“ der Gemarkung Uhingen
 
Aufstellungsbeschlüsse mit frühzeitiger Bürgerbeteiligung
 Der Gemeinderat der Stadt Uhingen hat am 08.02.2019 in öffentlicher Sitzung aufgrund von § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) die Aufstellung des Bebauungsplanes „Gemeindezentrum Alemannenstraße“ und die Aufstellung der Satzung über die örtlichen Bauvorschriften nach § 74 Landesbauordnung (LBO) zum Bebauungsplan der Gemarkung Uhingen beschlossen. Der Gemeinderat hat des Weiteren beschlossen, zur Darlegung und Erörterung der allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB sowie die frühzeitige Beteiligung der Behörden und der sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 1 BauGB durchzuführen. 
Das Plangebiet umfasst das Flurstück Nr. 670/1.
 
Der künftige Geltungsbereich ist im untenstehend zum Download bereitstehenden zeichnerischen Teil dargestellt. Im Einzelnen gelten der Lageplan vom 08.02.2019, die textlichen Festsetzungen sowie die Ziele und Zwecke vom 08.02.2019, gefertigt von der Stadtverwaltung Uhingen, Kirchstraße 2.
 
Ziele und Zwecke der Planung
Die neuapostolischen Kirchen in Albershausen, Ebersbach und Uhingen haben sich zur Kirchengemeinde „Unteres Filstal“ zusammengeschlossen. Nun wird ein neuer zentraler Standort in Uhingen gesucht, an dem ein ausreichend großes Kirchengebäude einschl. Nebenanlagen entstehen kann. Keiner der bestehenden Standorte bietet dafür den benötigten Platz sowie die erforderliche Infrastruktur.
Für die neuformierte Kirchengemeinde hat sich die Möglichkeit ergeben, das Grundstück Flst. 670/1 an der Alemannenstraße in Uhingen zu erwerben, um dort ein den Bedürfnissen entsprechendes Gebäude zur erstellen.
 Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit (§ 3 Abs. 1 BauGB)
 Der Lageplan zum Aufstellungsbeschluss (Abgrenzungsplan) wird mit der vorläufigen Begründung vom 25. Februar bis einschließlich 25. März 2019 im Rathaus Uhingen, Kirchstraße 2, 1. Obergeschoss zu den üblichen Dienstzeiten öffentlich ausgelegt. Die Öffentlichkeit kann sich in diesem Zeitraum über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung informieren.
Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung besteht am Mittwoch, 06. März 2019, um 17.00 Uhr im Rathaus Uhingen, Kirchstr. 2, Sitzungssaal.
 
Uhingen, den 20.02.2019
 
Matthias Wittlinger
Bürgermeister

Hier können Sie sich folgende Unterlagen herunterladen:

- Lageplan (348 KB)
- Ziele und Zwecke (131 KB)

Unterlagen zum Bebauungsplan "Ulmer Straße - Blaubach"

Bebauungsplan und Satzung über örtliche Bauvorschriften „Ulmer Straße – Blaubach“ der Gemarkung Uhingen Aufstellungsbeschlüsse mit frühzeitiger Bürgerbeteiligung Der Gemeinderat der Stadt Uhingen hat am 08.02.2019 beschlossen, den Bebauungsplan „Ulmer Straße - Blaubach“ mit Satzung über örtliche Bauvorschriften der Gemarkung Uhingen einzuleiten. Der Bebauungsplan umfasst die Grundstücke Parz. Nr. 649, 652/2 und /3 und 653/2.
 
Der künftige Geltungsbereich ist im untenstehend zum Download zur Verfügung gestellten zeichnerischen Teil dargestellt. Im Einzelnen gelten der Lageplan vom 08. Februar 2019, die textlichen Festsetzungen sowie die Ziele und Zwecke vom 08.02.2019, gefertigt von der Architektenpartnerschaft Stuttgart (ARP), Rotebühlstr. 169/1, 70197 Stuttgart . Der Bebauungsplan wird im Verfahren für Bebauungspläne der Innenentwicklung nach § 13 a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt. Allgemeine Ziele und Zwecke der Planung (gekürzt):Nach dem Erwerb des Grundstückes Ulmer Straße 90 möchte die Stadt Uhingen, unter Einbeziehung der Grundstücke Ulmer Str. 88 und der Flurstücke 652/3 und 649, ein Quartier für preisgünstigen Mietwohnungsbau schaffen.Geplant ist die Erstellung von fünf mehrgeschossige Mehrfamilienhäusern mit 42 Wohnungen und Tiefgarage.Dazu bedarf es der Aufstellung eines Bebauungsplanes, da die momentan für das Gebiet geltende Baulinie aus dem Jahr 1908 nicht ausreicht, um die Planungen abzusichern. Im Plangebiet liegt momentan eine Mischung aus Wohn- und gewerblicher Nutzung sowie Brachflächen vor. Mit der Bebauung wird dieser Bereich städtebaulich vertretbar nachverdichtet, dies entspricht dem übergeordneten Ziel, den Landschaftsverbrauch einzudämmen. Die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planungen können vom 25. Februar 2019 bis 25. März 2019 je einschließlich während der üblichen Dienststunden auf dem Rathaus Uhingen, Kirchstraße 2, 1. Obergeschoss, eingesehen werden. Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung besteht am Dienstag, 26. Februar 2019 um 17.00 Uhr im Rathaus Uhingen, Kirchstr. 2, Sitzungssaal.
 Uhingen, 19.02.2019                       gez. Matthias Wittlinger                                                                  BürgermeisterHier können Sie sich folgende Unterlagen herunterladen:- Lageplan (148 KB)- städtebaulicher Entwurf (583 KB)- Ziele und Zwecke (195 KB)

Unterlagen zum Bebauungsplan "Kanalinsel 2. Änderung"

Bebauungsplan „Kanalinsel 2. Änderung“ der Gemarkung Uhingen Aufstellung, Feststellung und öffentliche Auslegung Der Gemeinderat der Stadt Uhingen hat in seiner öffentlichen Sitzung am 08. Februar 2019 die Aufstellung des Bebauungsplans „Kanalinsel 2. Änderung“ der Gemarkung Uhingen gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) beschlossen.
Weiterhin hat der Gemeinderat den Entwurf des Bebauungsplanes „Kanalinsel 2. Änderung“ nach § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) für den Geltungsbereich dieses Bebauungsplanes festgestellt und die öffentliche Auslegung beschlossen.
 
Der Bebauungsplan umfasst die Parzellen 515/28, /29, /32, /33, 521, 521/1, /2, /3, /6, /7, /8, /9, /10, /11 sowie Teile des Flurstückes 521/4 der Gemarkung Uhingen.
 
Der künftige Geltungsbereich ist im untenstehenden Lageplan dargestellt. Im Einzelnen gelten der Bebauungsplanentwurf – nur schriftlicher Teil (Textteil für den Geltungsbereich dieses Bebauungsplans sowie die dazugehörige Begründung) - vom 08.02.2019, gefertigt von der Stadtverwaltung Uhingen.
Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren nach§ 13 a BauGB ohne frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB sowie ohne frühzeitige Beteiligung der Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 1 BauGB aufgestellt. Die Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB ist nicht notwendig.
 Ziel der Planung: 
Diese Bebauungsplanänderung soll eine Überschreitung der Grundflächenzahl (GRZ) ermöglichen, damit die geplante Erweiterung der dort ansässigen Firma, die Grundlage für die erste Bebauungsplanänderung war, in den nächsten Jahren umgesetzt werden kann und die Firma Planungssicherheit erhält.
Der Entwurf des Bebauungsplans für den Geltungsbereich dieses Bebauungsplans sowie die Begründung, liegen vom 04. März bis 04. April 2019 - jeweils einschließlich - bei der Stadtverwaltung Uhingen, Kirchstraße 2, 1. Obergeschoss - Altbau, 73066 Uhingen, während der üblichen Dienstzeiten öffentlich aus. Während der Auslegungsfrist kann sich die Öffentlichkeit über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung informieren; es können Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift bei der Stadtverwaltung Uhingen vorgebracht werden. Über sie entscheidet der Gemeinderat in öffentlicher Sitzung. Nicht fristgemäß abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben. Ein Normenkontrollantrag (§ 47 VwGO) ist unzulässig, soweit mit ihm Einwendungen gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen dieser Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht worden sind, aber während der Auslegungsfrist hätten geltend gemacht werden können. Uhingen, 20.02.2019gez. Matthias WittlingerBürgermeisterHier können Sie sich folgende Unterlagen herunterladen:- Textteil (124 KB)- Begründung (144 KB)- Lageplan (nur nachrichtlich) (89 KB)

Bereits rechtskräftige Bebauungspläne

Unterlagen zum Bebauungsplan "Weilenberger Hof III"

Am 09. November 2018 hat der Gemeinderat der Stadt Uhingen den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan "Weilenberger Hof III" gefasst. Damit ist das Bebauungsplanverfahren abgeschlossen und mit der öffentlichen Bekanntmachung tritt dieser Bebauungsplan in Kraft.

Hier können Sie sich folgende Unterlagen zum Bebauungsplan "Weilenberger Hof  III" ansehen und herunterladen:

- Lageplan (1,5 MB)
- Textteil mit örtlichen Bauvorschriften (303 KB)
- Begründung (192 KB)
- Umweltbericht (3,2 MB)
- Zusammenfassende Erklärung (125 KB)

Gewerbepark Fils Uhingen / Ebersbach

Hier können Sie sich über den Zweckverband Gewerbepark Fils informieren.

Bildungsmesse Uhingen

Hier kommen Sie zur Homepage der Bildungsmesse Uhingen

IHK Region Stuttgart

Hier können Sie als Unternehmen in Uhingen, aber auch als Bürgerin und Bürger direkt auf Tipps und Informationen u. a. aus den Bereichen Recht und Steuern, Aus- und Weiterbildung sowie Existenzgründung zugreifen:
IHK Region Stuttgart