Lärmaktionsplan der Stadt Uhingen - Entwurfsfeststellungsbeschluss mit Bürgerbeteiligung

Der Gemeinderat der Stadt Uhingen hat am 28. September 2018 beschlossen, den Lärmaktionsplan der Stadt Uhingen mit Stand vom 28.09.2018 im Entwurf festzustellen, dieBürgerbeteiligung öffentlich bekannt zu machen und die Anhörung der Träger öffentlicher Belange durchzuführen.
Allgemeine Ziele und Zwecke der Planung (gekürzt):
Zur Umsetzung der Umgebungslärmrichtlinie 2002/49/EG sind gemäß § 47a-f des Bundes-Immissionsschutzgeseztes Lärmkartierungen zu erarbeiten und ggf. Lärmaktionspläne aufzustellen, in denen Ziele, Strategien und Maßnahmen zur Lärmminderung formuliert werden. Darüber hinaus sind Betroffenheitsanalysen durchzuführen, die die Zahl der vom Lärm betroffenen Personen ermitteln. Für die Aufstellung von Lärmaktionsplänen für Hauptverkehrsstraßen sind in Baden-Württemberg die Kommunen zuständig. Für die Umsetzung der in einem Lärmaktionsplan vorgeschlagenen Maßnahmen sind die jeweiligen Fachbehörden zuständig. Der Entwurf für den Lärmaktionsplan enthält neben Maßnahmenvorschlägen Rasterlärmkarten sowie eine Betroffenheitsstatistik.
Bürgerbeteiligung
Der Entwurf für den Lärmaktionsplan der Stadt Uhingen mit den ausführlich dargestellten Zielen und Zwecken der Planung kann vom 08. Oktober bis 08. November 2018 je einschließlich während der üblichen Öffnungszeiten auf dem Rathaus Uhingen, Kirchstraße 2, 1. Obergeschoss, eingesehen werden.
Uhingen, 02.Oktober 2018
gez.Matthias Wittlinger
Bürgermeister

Informationsbroschüre

Bürgermeister-Sprechstunde

Für alle Bürgerinnen und Bürger aus Uhingen und den Stadtteilen findet in der Regel alle zwei Monate Samstagmorgens eine Bürgermeister-Sprechstunde statt.
Hier können Sie Ihre Anliegen, Anregungen und Ideen äußern.
Nächster Termin