Leistungen

Grundsteuer bezahlen

Wer Grundbesitz hat, ist grundsteuerpflichtig.

Im Unterschied zur Grunderwerbsteuer, die nur einmal beim Kauf eines Grundstückes anfällt, müssen Sie die Grundsteuer jährlich zahlen.

Es wird unterschieden zwischen

  • Grundsteuer A für Betriebe der Land- und Forstwirtschaft, Stückländereien und
  • Grundsteuer B für alle anderen Grundstücke.

Hinweis: Ihr persönliches Vermögen als Grundstückeigentümer spielt dabei keine Rolle.

Zuständige Stelle

6) Stadtkämmerei

Persönlicher Kontakt

Kathrin Vater

Amtsleiterin Stadtkämmerei

Haushalts- und Rechnungswesen, Feuerwehrwesen, Schulträgerangelegenheiten, Sportförderung und Sportstättenentwicklung, Bürgerstiftung Uhingen, Betriebsleitung Wasserversorgung

Telefon 07161/9380-140
Raum 1
Karin Göhl

Vorzimmer Kämmerei, Mensa, Bürgerstiftung

Telefon 07161/9380-141
Raum 2
Adelheid Petz

Ausgabenbuchhaltung

Telefon 07161/9380-142
Raum 3
Janina Müller

Neues Kommunales Hauhalts- und Rechnungswesen, Rechnungswesen Eigenbetrieb Wasserversorgung, Jahresabschluss, Anlagenbuchhaltung

Telefon 07161/9380-381
Raum 3
Karin Freundl

Einkauf

Telefon 07161/9380-149
Raum 4
Daniela Handschuh

Haushalt, Berichtswesen, Zuschüsse

Telefon 07161/9380-137
Raum 5
Ursula Heger

Rechnungswesen, Betriebe gewerblicher Art, ZUW

Telefon 07161/9380-143
Raum 5
Jacqueline Lenhardt

Kasse, Vorzimmer Bürgermeister

Telefon 07161/9380-146
Raum 6
Sabrina Girrbach

Steueramtsleiterin
Steuern, Wohnungs-, Friedhofswesen, Vermietung von städtischen Wohnungen, Wasser- und Abwasserverbrauchsabrechnung

Telefon 07161/9380-147
Raum 7
Erika Silvester

Steuern, Wohnungswesen, Friedhofswesen

Telefon 07161/9380-148
Raum 8
Annelie Waldinger

Liegenschaften, Mahnwesen, Vollstreckungswesen, Verwaltung Freibad und Hallenbad und Sportanlagen, Schülerbeförderung, Hallenvermietung, Kleingärten, Pachtwesen, Spendenbescheinigung, Versicherungswesen, Jahresabschluss

Telefon 07161/9380-145
Raum 9
Esther Hay

Musikschul-, Kindergartengebühren, Mahnwesen, Hundesteuer, Gebühren Kernzeitbetreuung, Betreuungsgelder Tagesmütter

Telefon 07161/9380-144
Raum 10
Jürgen Unangst

Feuerwehrwesen, Feuerwehrgerätewart

Telefon 07161/9380-200
Raum Feuerwache Uhingen Raum 0.05

Leistungsdetails

Voraussetzungen

Sie besitzen Eigentum, Teileigentum oder Erbbaurecht an einem Grundstück.

Als Grundstück zählen:

  • bebaute und unbebaute Grundstücke
  • Wohnungseigentum
  • Teileigentum
  • Erbbaurechte
  • Wohnungserbbaurechte
  • Betriebe der Land- und Forstwirtschaft
  • land- und forstwirtschaftliche Grundstücke (Stückländereien)
  • Betriebsgrundstücke

Verfahrensablauf

Das zuständige Finanzamt muss zuerst den Einheitswert des Grundstücks nach dem Bewertungsgesetz bestimmen.

Der ermittelte Einheitswert wird danach mit den im Grundsteuergesetz festgeschriebenen Steuermesszahlen multipliziert.

Diese betragen:

  • für land- und forstwirtschaftliche Betriebe: 6 Promille
  • für Einfamilienhäuser:
    • für die ersten 38.346,49 Euro des Einheitswerts 2,6 Promille und
    • für den Rest des Einheitswerts 3,5 Promille
  • für Zweifamilienhäuser: 3,1 Promille
  • für alle übrigen Grundstücke: 3,5 Promille

Der errechnete Grundsteuermessbetrag wird an die Gemeinde weitergegeben.

Ihr Steuerbetrag ergibt sich dadurch, dass der Steuermessbetrag von der Gemeinde mit einem sogenannten Hebesatz multipliziert wird. Die Hebesätze kann die Gemeinde selbst festlegen und in der Gemeindesatzung verankern.

Die errechneten Größen

  • Einheitswert,
  • Grundsteuermessbetrag und
  • Grundsteuer

werden Ihnen jeweils mit einem eigenen Bescheid bekannt gegeben.

Hinweis: Die Gemeinde ist bei der Festsetzung der Grundsteuer an die Grundlagenwerte des Finanzamtes gebunden.

Fristen

Die Grundsteuer wird jeweils für das Kalenderjahr festgesetzt und ist in vier Raten zu folgenden Terminen zu zahlen:

  • 15. Februar
  • 15. Mai
  • 15. August
  • 15. November

Hinweis: Der ganze Jahresbetrag kann auch auf einmal am 1. Juli gezahlt werden. Dafür ist ein eigener Antrag notwendig.

Erforderliche Unterlagen

keine

Sonstiges

Verkaufen Sie ein Grundstück, für das Sie bisher Grundsteuer bezahlt haben, setzt das Finanzamt den Grundsteuermessbetrag für den Erwerber regelmäßig von sich aus neu fest. Dies geschieht zum 1. Januar des Jahres, das auf den Eigentumswechsel folgt. Erst dann kann die Gemeinde oder die Stadt die Grundsteuer gegenüber dem neuen Eigentümer festsetzen und Sie entlasten.

Dies gilt auch, wenn der Besitzer eines Gebäudes auf fremdem Grund und Boden wechselt (zum Beispiel eine Garage oder ein Bungalow).

Alle in Ihrem Kaufvertrag getroffenen Vereinbarungen zur Übernahme von Zahlungsverpflichtungen durch den Erwerber des Grundstückes sind privatrechtliche Regelungen und wirken sich nicht auf die Zahlung der Grundsteuer aus.

Bestimmte Grundstücke sind von der Grundsteuer befreit (z.B. Grundstücke, die sich im Besitz von Religionsgesellschaften befinden und auch für religiöse Zwecke verwendet werden).

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Finanzministerium, vertreten durch die Oberfinanzdirektion Karlsruhe, hat dessen ausführliche Fassung am 15.08.2018 freigegeben.

Telefonzentrale

Frau Scheibel
Telefon 07161 / 9380-0
Zi. 112
E-Mail an Frau Scheibel

Telefax: 

Stadtverwaltung 07161 /  9380-199
Stadtbauamt 07161 / 9380-159
Ordnungsamt 07161 / 9380-134
Stadtkämmerei 07161/9380-184
Feuerwache 07161/9380-220

Öffnungszeiten

Wochentag  
Montag bis Freitag   9 - 12 Uhr
Mittwochnachmittag 14 - 18 Uhr
Donnerstag-
nachmittag
14 - 16 Uhr

Termine auch jederzeit nach telefonischer Vereinbarung.

Bankverbindungen

Kreissparkasse Uhingen
IBAN DE97 6105 0000 0002 0000 39
BIC GOPSDE6GXXX

Volksbank Uhingen
IBAN DE73 6106 0500 0458 1900 04
BIC GENODES1VGP

Raiffeisenbank Wangen
IBAN DE93 6006 9685 0036 0300 07
BIC GENODES1RWA

Bürgermeister-Sprechstunde

Für alle Bürgerinnen und Bürger aus Uhingen und den Stadtteilen findet in der Regel alle zwei Monate Samstagmorgens eine Bürgermeister-Sprechstunde statt.
Hier können Sie Ihre Anliegen, Anregungen und Ideen äußern.
Nächster Termin