Sparwiesen

Sparwiesen, mit seinen rund 1300 Einwohnern, ist seit der Gemeindereform 1972 ein Stadtteil von Uhingen.

Den Mittelpunkt bildet der Dorfplatz mit Bürgerhaus und Dorfbrunnen. Sparwiesen verfügt über eine evangelische und eine katholische Kirche, einen städtischen Kindergarten und eine Grundschule. Durch Metzgerei, Gärtnerei, den Geldautomaten der Kreissparkasse, die Vereinsgaststätte des TSV Sparwiesen und die Verwaltungsstelle der Stadtverwaltung ist die Bevölkerung infrastrukturell gut versorgt.

Das Dorfwappen zeigt eine Sense auf rotem Grund, darunter befindet sich eine Gelb-Schwarz rautierte Fläche.

Beim Ortschaftsrat Sparwiesen laufen alle Fäden zusammen. Ob Veranstaltungen in der Filseckhalle, das große Gemeindekinderfest oder das seit über 30 Jahren stattfindende Weihnachtsliedersingen, die jährlich stattfindenden Seniorenfeiern oder das Seniorenkaffee, die Damen und Herren des Ortschaftsrates sind das Bindeglied zwischen den Vereinen, der Bevölkerung und der Stadtverwaltung in Uhingen.

Sparwiesen ist ein lebens- und liebenswertes Dorf, in dem es sich gut leben lässt, in dem sich Alt- und Neubürger achten und gut verstehen. Gleichgültig, aus welcher Richtung man nach Sparwiesen kommt, am Ortseingang wird jedermann mit einem herzlichen „O Heimatland Sparwiesen“ begrüßt.

Verwaltungsstelle

Ortsvorsteher Werner Leuze
Gestöckweg 7
Telefon privat: 07161 / 34033

Anke Kälberer
Telefon: 07161 / 37123
E-Mail an Frau Kälberer   

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr


Zuständig für
Einwohnermeldewesen (Ausweis und Pässe), Meldebescheinigung, Landesfamilienpass, Rentenangelegenheiten, Sozialhilfeangelegenheiten, Wohngeld, Schwerbehinderung, Rundfunkgebührenbefreiung etc...