Bauen, Wirtschaft

Ausschreibung: Innovations- und Unternehmerpreis des Landkreises Göppingen 2017

Die Bewerbungsfrist endet am 31.03.2017

Innovationen sind ein Schlüsselfaktor für nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg und ein Garant für Beschäftigung. Der Innovations- & Unternehmerpreis der Kreissparkasse Göppingen und der WIF Wirtschafts- und Innovationsförderungsgesellschaft für den Landkreis Göppingen mbH hat sich inzwischen zu einem wichtigen Instrument der Innovationsförderung etabliert. Gerade in Zeiten, in denen disruptive Innovationen ganze Branchen total verändern werden, ist ein solcher Innovationspreis ein Zeichen für Stabilität und Qualität: Er wird in diesem Jahr zum zwölften Mal ausgeschrieben. Die Ehrung ist für die Preisträger ein Ansporn, in ihren Bemühungen nicht nachzulassen. Sie sind für andere Unternehmen ein Vorbild. Beim Innovationspreis 2015 zeigte sich der Trend, dass Produkte immer öfter mit Dienstleistungen verknüpft werden. Auch klassische Handwerksbetriebe wandeln sich zunehmend zum Full-Service-Dienstleister. Eine klassische Einteilung in die Kategorien Industrie, Handwerk und Dienstleistung ist demnach nicht mehr möglich. Deshalb gibt es für das Ausschreibungsjahr 2017 drei neue Kategorien: „Digitales Geschäftsmodell“ – rund um die Themen IT, App und Geschäftsmodell – greift den Wachstumstreiber Wirtschaft 4.0 oder auch Digitalisierung auf. Existenzgründer oder Nachfolger vitalisieren eine Wirtschaft immer wieder aufs Neue. Daher gibt es als weitere neue Kategorie „Existenzgründer/Nachfolger“. Die „klassischen“ Innovatoren finden sich in der Kategorie „Produkt/Dienstleistung“ wieder.
 Bewerben können sich Unternehmer und Unternehmen aus dem Landkreis Göppingen noch bis zum 31.03.2017, online unter: http://www.innovationspreis-gp.de/teilnahme.htm

CSR-Aktivitäten im Ländle werden ausgezeichnet

Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg

Leistung - Engagement - Anerkennung (Lea)

Viele kleine und mittlere Unternehmen aus Baden-Württemberg engagieren sich freiwillig gemeinsam mit Partnern aus dem Dritten Sektor für die Gesellschaft. Sie schulen Kinder im Bereich Ernährung oder organisieren gemeinsam mit ihren Beschäftigten Ausflüge für Menschen mit Behinderungen. Diesen Unternehmen gilt es für ihre CSR-Aktivitäten zu danken und ihren Einsatz für die Gesellschaft zu würdigen. Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg und die Caritas loben daher jedes Jahr zum  den Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg aus.

Bewerben können sich baden-württembergische Unternehmen mit maximal 500 Vollbeschäftigten, die einen Wohlfahrtsverband, einen Verein, eine Initiative oder Einrichtungen unterstützen und gemeinsam ein gemeinnütziges Projekt realisiert haben.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und dem Bewerbungsverfahren finden Sie unter

Bildungswerkstatt Uhingen e.V.

Hier kommen Sie zur Homepage der Bildungswerkstatt Uhingen e.V.

IHK Region Stuttgart

Hier können Sie als Unternehmen in Uhingen, aber auch als Bürgerin und Bürger direkt auf Tipps und Informationen u. a. aus den Bereichen Recht und Steuern, Aus- und Weiterbildung sowie Existenzgründung zugreifen:
IHK Region Stuttgart